Strahlenhygienische Jahresberichte zur Überwachung der allgemeinen Umweltradioaktivität in Bayern

In den Strahlenhygienischen Jahresberichten zur Überwachung der allgemeinen Umweltradioaktivität in Bayern (AURA-Berichte) sind die gemäß „Strahlenschutzvorsorgegesetz“ (StrVG) erhobenen Messergebnisse dokumentiert. Seit 1976 erstellt das LfU dazu Berichte. Die in den Berichten enthaltenen Messergebnisse reichen zum Teil bis Anfang der 1960er Jahre zurück.

Nachfolgend auszugsweise die elektronisch vorliegenden Berichte von 2000 bis 2003:

Ab 2004 wurden die Messergebnisse in Form der Intenet-Suchabfrage „Aktivitätsgehalt von bayerischen Umweltproben“ veröffentlicht.

Ab 2009 gibt es parallel zur Messwerte-Suchabfrage im Internet nun einen gemeinsamen Strahlenhygienischen Jahresbericht, der zusammenfassend sowohl über die Ergebnisse der allgemeinen Umweltradioaktivitätsüberwachung als auch über die Umgebungsüberwachung der kerntechnischen Anlagen in Bayern informiert.