Gemeinsame PRESSEMITTEILUNGStadt Moosburg a.d.Isar

Nr. 08 / Mittwoch, 17. Februar 2016

Klima
Moosburg macht mit beim Klimaschutz: Ausstellung "Klima Faktor Mensch" eröffnet

Wanderausstellung des LfU bis 9. März in der VHS Moosburg zu sehen

+++ Viel zu erfahren rund um die Themen Klimaschutz und Nachhaltigkeit gibt es vom 17. Februar bis zum 09. März in der Ausstellung ‚KLIMA FAKTOR MENSCH‘ in der Volkshochschule Moosburg. "Der Klimawandel macht vor Bayern nicht halt. Wir möchten für das Thema sensibilisieren und unseren Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeiten bieten, sich zu informieren. Die Volkshochschule als zentrale Bildungsstätte für Groß und Klein ist hier genau der richtige Ort", betonte Anita Meinelt, Erste Bürgermeisterin der Stadt Moosburg, am Dienstagabend bei der Eröffnung. Mit vielen interaktiven Elementen und überraschenden Blickwinkeln veranschaulicht die Wanderausstellung des Landesamtes für Umwelt (LfU) den Klimawandel und seine Folgen. Auf das Thema blicken die Besucher dabei immer wieder auch ‚durch die bayerische Brille‘. Dass sich das weiß-blaue Klima im Freistaat bereits verändert hat, zeige der aktuelle Klima-Report Bayern 2015, betonte LfU-Präsident Claus Kumutat. Demnach beginnen etwa Frühling, Sommer und Herbst deutlich früher als noch vor 50 Jahren, heiße Tage haben nachweislich zugenommen. Kumutat: "Das Bekenntnis der Weltgemeinschaft zu verbindlichen Klimaschutzzielen ist ein entscheidender Schritt. Klimaschutz ist eine Aufgabe, die uns alle angeht – das fängt an im Alltag jedes Einzelnen." Anregungen für klimafreundliches Verhalten gibt die Ausstellung: So können sich die Besucher mit Hilfe eines CO2-Rechners ein klimaverträgliches Frühstück zusammenstellen oder Tipps zum bewussten Einkaufen holen.
"Die Klimaausstellung ist ein wichtiger Baustein im Moosburger Klimaschutzkonzept. Eine erfolgreiche Umsetzung gelingt nur mit den Bürgerinnen und Bürgern, die wir mit dieser Ausstellung ansprechen wollen", so Moosburgs Energiereferent und 3. Bürgermeister Dr. Michael Stanglmaier. +++

Die Ausstellung richtet sich an alle Interessierten und an Schülerinnen und Schüler ab der 6. Klasse. Sie ist bis einschließlich 09. März montags bis donnerstags von 08:00 bis 18:00 Uhr, freitags von 08:00 bis 14:00 Uhr sowie samstags und sonntags je nach Kursbelegung zu sehen.

Die vom Bayerischen Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz aus Mitteln des Umweltfonds finanzierte mobile Wanderausstellung tourt drei Jahre durch Bayern. Sie kann von Umweltstationen, Gemeinden, Behörden oder anderen Institutionen ausgeliehen werden.

Nähere Informationen sowie Materialien für den Unterricht
Klimareport Bayern 2015
Unser Klima ändert sich – der Mensch mischt mit
Klimawandel und Wasserhaushalt

Downloads

PDF-Datei zur Pressemitteilung