PRESSEMITTEILUNG

Nr. 03 / Mittwoch, 04. Februar 2015

EMAS
Landesamt für Umwelt erfolgreich im Umweltmanagement

Kumutat: "Umweltfachbehörde hat besondere Vorbildfunktion"

Foto der Urkundenübergabe am LfU-Hauptsitz in Augsburg; (v.li.n.re.): Umweltmanagementbeauftragte für den Standort Augsburg Ulrike Weinfurter, LfU-Präsident Claus Kumutat, Hauptgeschäftsführer der IHK Schwaben Peter Saalfrank, Umweltreferent der IHK Schwaben Mathias Kring
Foto der Urkundenübergabe am LfU-Hauptsitz in Augsburg; (v.li.n.re.): Umweltmanagementbeauftragte für den Standort Augsburg Ulrike Weinfurter, LfU-Präsident Claus Kumutat, Hauptgeschäftsführer der IHK Schwaben Peter Saalfrank, Umweltreferent der IHK Schwaben Mathias Kring (Quelle: LfU)
+++ Das Landesamt für Umwelt (LfU) betreibt seit über zehn Jahren ein erfolgreiches Umweltmanagement. Dies bestätigt die aktuelle Prüfung durch einen Umweltgutachter der IHK Schwaben. LfU-Präsident Claus Kumutat zeigte sich heute bei Entgegennahme der Urkunde in Augsburg erfreut über die erneute EMAS-Revalidierung: "Wir wollen als Umweltbehörde Vorbild sein und einen Beitrag leisten zum Erhalt von Ressourcen, einer intakten Natur und einer gesunden Umwelt. Die Teilnahme an EMAS ist daher für uns selbstverständlich". Mit Blick auf das nächste Öko-Audit im Jahr 2017 stellte Kumutat fest: "EMAS ist ein kontinuierlicher Verbesserungsprozess. Die Bestätigung ist daher zugleich Ansporn weiterzumachen." Ganz oben auf der Agenda stehe dabei etwa das Ziel, den Anteil an erneuerbaren Energien am Gesamtenergieverbrauch weiter zu steigern. +++

EMAS (Eco-Management and Audit Scheme) ist ein freiwilliges Instrument der Europäischen Union, das Unternehmen und Organisationen jeder Größe und Branche dabei unterstützt, ihre Umweltleistung kontinuierlich zu verbessern. EMAS-registrierte Unternehmen und Organisationen halten nachgewiesenermaßen die einschlägigen Umweltvorschriften ein, verfügen über ein funktionierendes Umweltmanagementsystem und haben sich zu angemessenen kontinuierlichen Verbesserungen des betrieblichen Umweltschutzes verpflichtet. Das LfU ist seit 2002 nach EMAS validiert und im EMAS-Register eingetragen.

Die neue Umwelterklärung kann im Internet abgerufen werden unter http://www.lfu.bayern.de

Downloads

PDF-Datei zur Pressemitteilung

Pressefoto(s) zur Pressemitteilung