Gemeinsame PRESSEMITTEILUNG des Landesamtes für Umwelt und des Landratsamtes Bayreuth

Nr. 01 / Dienstag, 13. Januar 2015

Klima/Umweltwissen
Klimaschutz zum Einprägen: Ausstellung "KlimaFaktorMensch" im Landratsamt Bayreuth eröffnet

Wanderausstellung des Landesamtes für Umwelt bis zum 4. Februar im Foyer des Landratsamtes zu sehen

+++ "Im wahrsten Sinne des Wortes ‚einprägsam‘ informiert die Ausstellung ‚KlimaFaktorMensch‘ des Landesamtes für Umwelt in den nächsten drei Wochen im Foyer des Landratsamtes Bayreuth über die Themen Klimaschutz und Nachhaltigkeit", kündigte Hausherr Landrat Hermann Hübner an. "Klimaschutz ist Teamwork und erfordert ein Zusammenwirken von Politik, Wirtschaft und Gesellschaft", betonte LfU-Vizepräsident Dr. Richard Fackler bei der Ausstellungseröffnung. "Jeder kann einen Beitrag leisten. Alternativen bedeuten dabei nicht zwingend einen Komfortverlust", so Fackler. Die interaktive Ausstellung gibt zahlreiche Anregungen für ein klimaverträgliches Leben – auch zum Mitnehmen: Mit einem Stempel können sich die Besucher auf einer "Schweinehund-Karte" Alternativen für den Alltag einprägen. "Die Menschen im Landkreis beim Klimaschutz mitzunehmen und zu eigenem Handeln zu motivieren, ist auch ein Schwerpunkt des Klimaschutzkonzepts des Landkreises", so Landrat Hübner .

Die Ausstellung lädt mit ungewöhnlichen Blickwinkeln und spannenden Aktivitäten zum Schmunzeln, aber auch zum Nachdenken ein. Mit vielen interaktiven Elementen werden den Besuchern die Themen Klimaschutz und Nachhaltigkeit nahegebracht. So können sich die Besucher etwa mit Hilfe eines CO2-Rechners ein klimaverträgliches Frühstück zusammenstellen oder Tipps zum bewussten Einkaufen holen. Interaktive Schaupulte und -tafeln veranschaulichen, wie jeder im Alltag seinen Beitrag für den Klimaschutz leisten kann. Der Blick in ein Miniatur-Klimadorf zeigt auf, wie eine unabhängige Energieversorgung in Zukunft aussehen könnte.

Die Ausstellung richtet sich an alle Interessierten und an Schülerinnen und Schüler ab der 6. Klasse. Sie ist bis einschließlich Mittwoch, 4. Februar 2015, montags und dienstags von 7.30 bis 15.00 Uhr, mittwochs von 7.30 bis 12.00 Uhr, donnerstags von 7.30 bis 18.00 Uhr und freitags von 7.30 bis 13.00 Uhr im Foyer des Landratsamtes in Bayreuth zu sehen. Der Besuch der Ausstellung ist kostenlos.

Die vom Bayerischen Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz aus Mitteln des Umweltfonds finanzierte mobile Wanderausstellung tourt drei Jahre durch Bayern. Sie kann von Umweltstationen, Gemeinden, Behörden oder anderen Institutionen ausgeliehen werden.

Nähere Informationen auch unter www.klima-faktor-mensch.bayern.de

Downloads

PDF-Datei zur Pressemitteilung