PRESSEMITTEILUNG

Nr. 12 / Donnerstag, 06. Mai 2010

Bayerns 100 schönste Geotope
Eichenbäume aus der Steinzeit – Stadt Zeil am Main erhält Auszeichnung für Geo-Wunder

"Steinzeitliche Landschaft ist hier direkt erwander- und begreifbar"

Quelle: LfU
(Zeil am Main) +++ Die uralten, zum Teil sogar aus der Steinzeit stammenden Eichenbäume zählen ab sofort zu den 100 schönsten Geotopen Bayerns. Dies betonte Roland Eichhorn, Chef-Geologe am Landesamt für Umwelt (LfU) heute bei der Übergabe des Gütesiegels an Thomas Stadelmann, den ersten Bürgermeister der Stadt Zeil am Main. Eichhorn: "Die Baumstämme, die so genannten Rannen, wurden vor bis zu 10.000 Jahren von reißenden Main-Hochwässern entwurzelt und unter meterdicken Schlammschichten vergraben. Erst jetzt kommen sie beim Sand- und Kiesabbau wieder ans Tageslicht. Die Bäume zeugen von fernen Zeiten, als Bayern noch von riesigen Eichenwäldern bedeckt war und die steinzeitlichen Menschen zu Ackerbauern wurden." In einer ehemaligen Kiesgrube bei Ziegelanger wurde nun mit den Baumstämmen ein Naturerlebnispfad gestaltet, der diese Baumgeschichten für Groß und Klein erwander- und begreifbar macht. "Nur wenige Orte in Bayern lassen einen die steinzeitliche Landschaft hautnah fühlen. Hier in den Mainauen bei Ziegelanger gelingt es", so Eichhorn. +++

Bis heute sind insgesamt 84 Geo-Wunder mit dem Gütesiegel "Bayerns schönste Geotope" ausgezeichnet, davon zehn in Unterfranken. In die Bestenliste wurden im Spessart bereits das Kupferbergwerk Wilhelmine, in der Rhön der Basaltbruch am Lindenstumpf, der Frickenhäuser See, das Schwarze Moor und der Vulkankrater Gebirgsstein, im Maindreieck das Muschelkalkprofil Kalbenstein, die Schichtstufen am Schwanberg und die Volkacher Mainschleife sowie in den Haßbergen die Burgruine Rotenhan aufgenommen.

Seit 1985 haben die Geologen am Landesamt mehr als 3.100 dieser Geotope detailliert beschrieben und in den Geotopkataster aufgenommen. Ein Gremium von Geologie-Experten des LfU und der Umweltverwaltung wählt daraus die 100 schönsten Geotope aus.

www.lfu.bayern.de/geologie/fachinformationen/geotope_schoensten/unterfranken/85/index.htm

Fotos vom Geotop "Mainauen bei Ziegelanger" können heruntergeladen werden unter: www.lfu.bayern.de/presse/fotos/

Downloads

PDF-Datei zur Pressemitteilung

Pressefoto(s) zur Pressemitteilung