Fischotter, Foto Astrid Brillen, piclease Naturbildagentur

Prävention und Herdenschutz

Die Rückkehr von Luchs, Wolf oder Bär stellen Nutztierhalter, insbesondere bei der Ausübung einer extensiven Beweidung, vor teilweise erhebliche Probleme. Große Beutegreifer sind sehr anpassungsfähig und lernen schnell, wo sie relativ leicht an Nahrung gelangen können. Über Präventionsmaßnahmen, insbesondere beim Herdenschutz, sollen hier mögliche Konfliktbereiche minimiert werden.

Weitere Informationen finden Sie bei der Bayerischen Landesanstalt für Landwirtschaft (LfL)