NATURA 2000 Gebietsrecherche online

Bitte geben Sie hier die Suchkriterien für die Gebietssuche ein:

( nur prioritär)

( nur prioritär)

Wissenschaftliche Artennamen anzeigen

Suchfelder löschen

Zurück PDF erstellen (Druck)

Gebietsdaten NATURA 2000

Gebiets-Nr. 8334-373
Gebietsname Kesselberggebiet
Gebietstyp (B) - FFH-Gebiet (GGB, SCI)
Größe (ha) 674,4
Biogeografische Region (H) - alpin (Hochgebirge)
Hauptnaturraum (D67) - Schwäbisch-Bayerische Voralpen
Naturschutzfachliche Bedeutung Gebiet mit Konzentration naturn. Waldgesellschaften, Vorkommen des Alpenbocks als Indikator, herausrag. Schluchtwälder über Kochelsee, BRD-bedeutsames Vorkommen div. Fledermausarten (Jagdgebiet), selt. Rauhgras-Schuttfluren über Walchensee
Liste der Erhaltungsziele

Lebensraumtypen nach Anhang I der FFH-Richtlinie

Code Bezeichnung prioritär
4070 Buschvegetation mit Pinus mugo und Rhododendron hirsutum (Mugo-Rhododendretum hirsuti) ja
6170 Alpine und subalpine Kalkrasen
6210 Naturnahe Kalk-Trockenrasen und deren Verbuschungsstadien (Festuco-Brometalia)(* besondere Bestände mit bemerkenswerten Orchideen) ja
6430 Feuchte Hochstaudenfluren der planaren und montanen bis alpinen Stufe
7230 Kalkreiche Niedermoore
8120 Kalk- und Kalkschieferschutt-Halden der montanen bis alpinen Stufe (Thlaspietea rotundifolii)
8210 Kalkfelsen mit Felsspaltenvegetation
8310 Nicht touristisch erschlossene Höhlen
9130 Waldmeister-Buchenwald (Asperulo-Fagetum)
9150 Mitteleuropäischer Orchideen-Kalk-Buchenwald (Cephalanthero-Fagion)
9180 Schlucht- und Hangmischwälder Tilio-Acerion ja

Art(en) nach Anhang II der FFH-Richtlinie

Wissenschaftlicher Name Deutscher Name prioritär
Bombina variegata Gelbbauchunke, Bergunke
Rosalia alpina Alpenbock ja

Landkreise

Landkreis Flächenanteil in %
Bad Tölz-Wolfratshausen 100

Betroffene TK 25

Nummer Haupt-TK
8334 ja
8333  
Zurück