NATURA 2000 Gebietsrecherche online

Bitte geben Sie hier die Suchkriterien für die Gebietssuche ein:

( nur prioritär)

( nur prioritär)

Wissenschaftliche Artennamen anzeigen

Suchfelder löschen

Zurück PDF erstellen (Druck)

Gebietsdaten NATURA 2000

Gebiets-Nr. 6330-371
Gebietsname Moorweiher im Aischgrund und in der Grethelmark
Gebietstyp (B) - FFH-Gebiet (GGB, SCI)
Größe (ha) 203,8
Biogeografische Region (K) - kontinental (mitteleuropäisch)
Hauptnaturraum (D59) - Fränkisches Keuper-Liasland
Naturschutzfachliche Bedeutung Mesotrophe Teiche mit sehr großen, gut vernetzten Vorkommen des Kammmolchs sowie mehreren aktuell bestätigten Lebensräumen der Großen Moosjungfer.
Liste der Erhaltungsziele

Lebensraumtypen nach Anhang I der FFH-Richtlinie

Code Bezeichnung prioritär
3130 Oligo- bis mesotrophe stehende Gewässer mit Vegetation der Littorelletea uniflorae und/oder der Isoeto-Nanojuncetea
3150 Natürliche eutrophe Seen mit einer Vegetation des Magnopotamions oder Hydrocharitions
6230 Artenreiche montane Borstgrasrasen (und submontan auf dem europäischen Festland) auf Silikatböden ja
6410 Pfeifengraswiesen auf kalkreichem Boden, torfigen und tonig-schluffigen Böden (Molinion caeruleae)
6510 Magere Flachland-Mähwiesen (Alopecurus pratensis, Sanguisorba officinalis)
7230 Kalkreiche Niedermoore
9160 Subatlantischer oder mitteleuropäischer Stieleichenwald oder Hainbuchenwald (Carpinion betuli) [Stellario-Carpinetum]
91E0 Auenwälder mit Alnus glutinosa und Fraxinus excelsior (Alno-Padion, Alnion incanae, Salicion albae) ja

Art(en) nach Anhang II der FFH-Richtlinie

Wissenschaftlicher Name Deutscher Name prioritär
Leucorrhinia pectoralis Große Moosjungfer
Misgurnus fossilis Schlammpeitzger
Rhodeus sericeus amarus Bitterling
Triturus cristatus Kammmolch

Landkreise

Landkreis Flächenanteil in %
Erlangen-Höchstadt 80
Neustadt a.d. Aisch-Bad Windshei 20

Betroffene TK 25

Nummer Haupt-TK
6330 ja
6230  
6231  
6331  
Zurück