NATURA 2000 Gebietsrecherche online

Bitte geben Sie hier die Suchkriterien für die Gebietssuche ein:

( nur prioritär)

( nur prioritär)

Wissenschaftliche Artennamen anzeigen

Suchfelder löschen

Zurück PDF erstellen (Druck)

Gebietsdaten NATURA 2000

Gebiets-Nr. 6034-301
Gebietsname Rhätschluchten westlich Bayreuth
Gebietstyp (B) - FFH-Gebiet (GGB, SCI)
Größe (ha) 39,4
Biogeografische Region (K) - kontinental (mitteleuropäisch)
Hauptnaturraum (D62) - Oberpfälz.-Obermain.-Hügelland
Naturschutzfachliche Bedeutung Neben einigen Rhätschluchten im östl. Nürnberger Reichswald und um Spalt (Mfr.) repräsentativste Standorte für Lebensgemeinschaften auf offenem Sandstein in Bayern, eines von 12 bekannten Vorkommen von Trichomanes speciosum Bayerns
Liste der Erhaltungsziele

Lebensraumtypen nach Anhang I der FFH-Richtlinie

Code Bezeichnung prioritär
8220 Silikatfelsen mit Felsspaltenvegetation
8310 Nicht touristisch erschlossene Höhlen
9180 Schlucht- und Hangmischwälder Tilio-Acerion ja
91E0 Auenwälder mit Alnus glutinosa und Fraxinus excelsior (Alno-Padion, Alnion incanae, Salicion albae) ja

Art(en) nach Anhang II der FFH-Richtlinie

Wissenschaftlicher Name Deutscher Name prioritär
Buxbaumia viridis Grünes Koboldmoos
Myotis myotis Großes Mausohr
Trichomanes speciosum Prächtiger Dünnfarn

Landkreise

Landkreis Flächenanteil in %
Bayreuth 98
Bayreuth (Stadtkreis) 2

Betroffene TK 25

Nummer Haupt-TK
6034 ja
Zurück