NATURA 2000 Gebietsrecherche online

Bitte geben Sie hier die Suchkriterien für die Gebietssuche ein:

( nur prioritär)

( nur prioritär)

Wissenschaftliche Artennamen anzeigen

Suchfelder löschen

Zurück PDF erstellen (Druck)

Gebietsdaten NATURA 2000

Gebiets-Nr. 5930-371
Gebietsname Ehemaliger Standortübungsplatz Ebern und Umgebung
Gebietstyp (B) - FFH-Gebiet (GGB, SCI)
Größe (ha) 256,3
Biogeografische Region (K) - kontinental (mitteleuropäisch)
Hauptnaturraum (D59) - Fränkisches Keuper-Liasland
Naturschutzfachliche Bedeutung Extensiv genutzte Lebensräume als Refugial- und Trittsteinhabitate verschiedener Anhangs-Arten. Größte Wacholderheide des nördlichen Keuper-Lias-Landes, darüber hinaus Vorkommen von Gelbbauchunken und Ameisenbläulingen.
Liste der Erhaltungsziele

Lebensraumtypen nach Anhang I der FFH-Richtlinie

Code Bezeichnung prioritär
3150 Natürliche eutrophe Seen mit einer Vegetation des Magnopotamions oder Hydrocharitions
5130 Formationen von Juniperus communis auf Kalkheiden und -rasen
6210 Naturnahe Kalk-Trockenrasen und deren Verbuschungsstadien (Festuco-Brometalia)(* besondere Bestände mit bemerkenswerten Orchideen) ja
6430 Feuchte Hochstaudenfluren der planaren und montanen bis alpinen Stufe
6510 Magere Flachland-Mähwiesen (Alopecurus pratensis, Sanguisorba officinalis)
9130 Waldmeister-Buchenwald (Asperulo-Fagetum)
9170 Labkraut-Eichen-Hainbuchenwald Galio-Carpinetum

Art(en) nach Anhang II der FFH-Richtlinie

Wissenschaftlicher Name Deutscher Name prioritär
Bombina variegata Gelbbauchunke, Bergunke
Glaucopsyche nausithous Dunkler Wiesenknopf-Ameisenbläuling
Glaucopsyche teleius Heller Wiesenknopf-Ameisenbläuling
Ophiogomphus cecilia Grüne Flußjungfer, Grüne Keiljungfer

Landkreise

Landkreis Flächenanteil in %
Hassberge 100

Betroffene TK 25

Nummer Haupt-TK
5930 ja
Zurück