Fischotter, Foto Astrid Brillen, piclease Naturbildagentur

Untere Naturschutzbehörde, Landratsamt Passau

Personengruppe bei Aktionstag zur Regionalvermarktung
Ein Aktionstag zur Regionalvermarktung im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit des Landratsamtes Passau.

Die untere Naturschutzbehörde im Landkreis Passau zeigt, dass Umsetzungsaktivitäten in der Landschaftsplanung auch von Behörden initiiert werden können. Die Behörde kann durch aktive Öffentlichkeitsarbeit und vielseitige Information Interesse bei den Bürgern wecken und dazu motivieren, sich zu engagieren. Die Behörde gilt im Landkreis Passau auch im Hinblick auf ihre Beratungsfunktion als Motor für die Umsetzung von Projekten.

Vorgehensweise/Maßnahmen

  • Intensive Öffentlichkeitsarbeit auch mit Unterstützung von Planungsbüros
  • Angebot von Exkursionen vor Ort für Gemeinderäte, Lehrer, Schulklassen und sonstige Bürgervereinigungen
  • Umsetzung von Landschaftspflegemaßnahmen mit den betroffenen Bewirtschaftern
  • Veröffentlichung von Info-Broschüren, Faltblättern, Tafeln und Ausstellungen sowie Presseartikel zu Schutzgebieten und anderen Themen des Naturschutzes, mit Informationen für Landnutzer und Erholungssuchende
  • Naturschutztag zur Information der Kreisräte, Naturschutzverbände und andere Behördenvertreter mit Vorstellung beispielhafter Maßnahmen
  • Beratungstätigkeit im Rahmen der Landschafts- und Bauleitplanung, Förderprogramme, Artenschutzprojekte, FFH-und Vogelschutz-Richline

Projektträger/Ansprechpartner

  • Untere Naturschutzbehörde
    Landratsamt Passau
    Domplatz 11
    94032 Passau
    Tel.: 08 51 / 3 97 - 1
    Fax: 08 51 / 3 97 - 3 43

Informationsmaterial:

  • “Leitenpost�? seit 1995: Informationen zum Naturschutzgebiet “Donauleiten von Passau bis Jochenstein
  • Faltblätter: Das Donau-Engtal, Das Vils-Engtal, Naturschutzgebiet Halser Ilzschleifen, Die Donauleiten von Passau bis Jochenstein, Das Bergholz
  • Themenheft: Unsere Fledermäuse