Fischotter, Foto Astrid Brillen, piclease Naturbildagentur

Gemeinde Grattersdorf, Landkreis Deggendorf

Infostand mit Personen
Info-Stand des Vereins "Natur und Kultur am Sonnwald" mit den Initiatoren der Projektgruppe.

Die Naturparkgemeinde begann mit der Umsetzung ihres Landschaftsplanes im April 1992 und entwickelte sich zur Vorzeigegemeinde. Sie gründete eine Projektgruppe, die zusammen mit einem Umsetzungsbüro vernetzte Konzepte für Landwirtschaft und Tourismus entwickelte. Aufgrund dieses vernetzten Ansatzes und der Umsetzung in Vorbildlicher Weise erhielt Gratterdorf 80% Fördermittel über den Naturpark und die EU (5b-Mittel). Die Gründung von zwei Vereinen fördert und sichert der Gemeinde die Umsetzung der Ziele aus dem Landschaftsplan für die Zukunft.

Vorgehensweise/Maßnahmen

  • vernetzter Umsetzungsansatz über Direktvermarktung und "Urlaub auf dem Bauernhof"
  • 80% Projektförderung über Naturparkmittel und 5b-Mittel der EU
  • einzelbetriebliche Beratungen zu Betriebsumstellungen und zur optimalen Ausnutzung von Förderprogrammen
  • Pflege von hochwertigen Biotopstrukturen und Durchführung von Artenschutzmaßnahmen
  • Gründung der Vereine:
    • "Natur und Kultur am Sonnwald" zur Förderung der kulturellen Identität
    • "Verein für die Vermarktung landwirtschaftlicher Produkte"
  • Erhalt der typischen kleinstrukturierten Kulturlandschaft mit Hecken, Ranken und Streuobstwiesen durch Pflege und entsprechende Bewirtschaftung
  • Neupflanzung von Obstbäumen und Hecken zur Erhaltung des Landschaftsbildes

Projektträger/Ansprechpartner

  • Gemeinde Grattersdorf
    Auguste-Winkler-Str. 1
    94541Grattersdorf
    Telefon: (0 99 04) 3 93 oder 8 31 20
    Telefax: (0 99 04) 4 80