Fischotter, Foto Astrid Brillen, piclease Naturbildagentur

Handbuch historischer Kulturlandschaftselemente

Die Kulturlandschaft ist seit Jahrtausenden auch Lebens- und Arbeitsraum für den Menschen. Diese historische Dimension der Landschaft hat vielfache Spuren hinterlassen, die häufig noch heute ablesbar sind („historisch gewachsene Kulturlandschaft“ gemäß § 1 BNatSchG). Die bayerischen Landesämter für Umwelt und für Denkmalpflege haben daher zusammen mit dem Bayerischen Landesverein für Heimatpflege die wichtigsten historischen Kulturlandschaftselemente Bayerns an ausgewählten Beispielen zusammengestellt und als Handbuch veröffentlicht.

Neben einer Einführung in die Kulturlandschaftsgeschichte Bayerns enthält das Handbuch Elemente aus den folgenden Funktionsbereichen:

  • Siedlung (z.B. Brunnen, Kellergasse)
  • Land- und Waldwirtschaft (z.B. Kopfweide, Hutanger)
  • Gewerbe (z.B. Bergbau, Mühle)
  • Verkehr (z.B. Allee, Hochwassersteg)
  • Gemeinschaftsleben (z.B. Kreuzweg, Landwehr)
  • Erholung (z.B. Aussichtsturm, Sommerkeller)

Das Handbuch soll Fachleute und interessierte Laien in die Lage versetzen, den Wert der historischen Kulturlandschaften zu erkennen und dazu anregen, selbst im eigenen Umfeld auf Spurensuche zu gehen.

Weiterführende Informationen

Dokumente zum Download/Bestellen