Fischotter, Foto Astrid Brillen, piclease Naturbildagentur

LfU-Codepläne – Taxonomische Referenzliste Bayerns

Eine einheitliche Benennung von Arten, Lebensräumen und methodischen Standards sind die Grundlage für eine effektive Kommunikation im Naturschutz. Zentrale Referenzliste dafür ist der LfU-Codeplan, der beispielsweise den EDV-Programmen im Bereich Natur zugrunde liegt.
Die Arten-Referenzliste gibt gleichzeitig einen (unvollständigen) Überblick über die rund 80.000 in Bayern nachgewiesenen Tier- und Pflanzenarten.

Die Codepläne werden kontinuierlich aktualisiert: Stand Januar 2017


Übersicht größerer Aktualisierungen der Taxonomischen Referenzliste
Datum Aktualisierung
Dez. 2016
Nov. 2016 Rote Liste Deutschland: Hutpilze
Nov. 2016 Rote Liste Deutschland: Flechten
Nov. 2016 Rote Liste Deutschland: Armleuchteralgen
Nov. 2016 Rote Liste Deutschland: Mollusken
Nov. 2016 Rote Liste Deutschland: Schmetterlinge
Nov. 2016 Rote Liste Deutschland: Zweiflügler
Sep. 2016 Integration EU-VERORDNUNG 1143/2014 über die Prävention und das Management der Einbringung und Ausbreitung invasiver gebietsfremder Arten
Aug. 2016
Aug. 2016
Sep. 2015 Taxonomische Referenzliste Flora