Bayerisches Landesamt für
Umwelt

Jahreskenngrößen

Die Ergebnisse der kontinuierlichen Immissionsmessungen werden jährlich für die Komponenten Schwefeldioxid, Kohlenmonoxid, Stickstoffmonoxid, Stickstoffdioxid, Feinstaub (PM10), Ozon und Benzol anhand der Jahresmittelwerte, 98% Werte der Summenhäufigkeit und Höchstwerten zusammengestellt.

Grafik Jahreskenngrößen 2005 für Ozon Bild vergrößern Jahreskenngrößen 2005 für Ozon

Die Kenngrößen werden bei gasförmigen Luftverunreinigungen auf der Basis von Halbstundenmittelwerten gebildet und bei Feinstaub (PM10) auf der Basis von Tagesmittelwerten. Des weiteren erfolgt in einer separaten Zusammenstellung eine Auswertung der Messungen nach den Vorgaben der 22. und 33. BImSchV, seit 2010 nach der 39. BImSchV.