Klimabeobachtung – Klimakarten Bayerns

Karte zu Mittlere Niederschlagshöhe 1971-2001, Juli Bild vergrössern Beispielkarte "Mittlere Niederschlagshöhe 1971 bis 2000, Juli"

Will man sich einen schnellen Überblick zum Klima einer bestimmten Region verschaffen, dann sind Klimakarten das geeignete Informationsmedium. Klimakarten beschreiben die durchschnittliche räumliche Verteilung wichtiger Klimagrößen für einen bestimmten Beobachtungszeitraum.

Diese Karten sind nicht nur für die Wissenschaft interessant. Sie finden auch Anwendung bei vielen praktischen Fragestellungen wie zum Beispiel im Rahmen von Planungsvorhaben, die etwa die Bereiche Umweltschutz, Wasserwirtschaft, Land- oder Forstwirtschaft betreffen.

Für Bayern hat das Bayerische Landesamt für Umwelt in Kooperation mit dem Deutschen Wetterdienst, der Bayerischen Landesanstalt für Wald- und Forstwirtschaft und dem Ingenieurbüro geoKLIM Bayern hochaufgelöste Klimakarten zu den Kenngrößen Temperatur und Niederschlag erstellt. Der Beobachtungszeitraum umfasst 30 Jahre, von 1971 bis 2000.

Weiterführende Informationen

Links zu anderen Angeboten