Bayerns schönste Geotope

Als "Bayerns schönste Geotope" werden Objekte wegen ihrer Schönheit, Seltenheit, Eigenart oder ihrem hohen wissenschaftlichen Wert bezeichnet. Sie sollen für die Öffentlichkeit leicht zugänglich sein, denn diese Stellen gestatten, wie durch ein Fenster, einen Blick weit zurück in die Erdgeschichte Bayerns.
Mit dem gleichnamigen Projekt wurden in den vergangenen Jahren 100 wichtige Geotope in Bayern der Öffentlichkeit vorgestellt.
Alle Standorte sind mit Informationstafeln ausgestattet, für jedes Geotop ist ein Faltblatt erhältlich.
Der Bildband "Hundert Meisterwerke – Die schönsten Geotope Bayerns" enthält einen Überblick über die erdgeschichtliche Entwicklung Bayerns und stellt die einzelnen Geotope jeweils auf einer Doppelseite dar (288 Seiten, 2012, 2. Auflage).

Details zu den Geotopen erhalten Sie nach Anklicken der Standortsymbole in nachstehender Bayernkarte (geographische Recherche), oder anhand der darunter befindlichen Linkliste.

Geographische Recherche

Nr. 1: Großer Pfahl bei Viechtach Nr. 2: Gletscherschliff bei Fischbach Nr. 3: Burgstein bei Dollnstein Nr. 4: Burgberg Falkenberg Nr. 5: Diabasbruch am Galgenberg Nr. 6: Pingartener Porphyr Nr. 7: Basaltbruch am Lindenstumpf Nr. 8: Lechfall und Klamm bei Füssen Nr. 9: Steinbruch Aumühle Nr. 10: Gipsbruch Endsee Nr. 11: Sandsteinfelsen Nürnberger Kaiserburg Nr. 12: Frickenhäuser See Nr. 13: Weltenburger Enge Nr. 14: Marmorbruch Horwagen Nr. 15: Findling Dengelstein Nr. 16: Partnachklamm Nr. 17: Silberberg Bodenmais Nr. 18: Klettergarten Baierbrunn Nr. 19: Wachsender Fels von Usterling Nr. 20: Basaltkegel Hoher Parkstein Nr. 21: Oertels Dachschieferbruch Nr. 22: Schwarzachschlucht Nr. 23: Kupferbergwerk Wilhelmine Nr. 24: Scheidegger Wasserfälle Nr. 25: Steinerne Agnes Nr. 26: Buchberger Leite Nr. 27: Felsenlabyrinth Luisenburg Nr. 28: Hesselberg Nr. 29: Felsburg Tüchersfeld Nr. 30: Impaktgesteine Wengenhausen Nr. 31: Breitachklamm Nr. 32: Blockmeer am Lusen Nr. 33: Eiszerfallslandschaften Osterseen Nr. 34: Karlsgraben Nr. 35: Muschelkalkprofil Kalbenstein Nr. 36: Kreuzberg Pleystein Nr. 37: Toteisloch Wolfsgrube Nr. 38: Ofnethöhlen Nr. 39: Eklogit am Weißenstein Nr. 40: Bodenloses Loch Nr. 41: Steinerne Frau am Walberla Nr. 42: Findling von Steinwies Nr. 43: Teufelsküche Obergünzburg Nr. 44: Ruine Rotenhan Nr. 45: Bodenmühlwand Nr. 46: Zauberwald Ramsau Nr. 47: Schwarzes Moor in der Langen Rhön Nr. 48: Molasseprofil Eistobel Nr. 49: Großer Lochstein Nr. 50: Serpentinit-Härtling Föhrenbühl Nr. 51: Malmschichten am Arzberg Nr. 52: Mühlsteinbruch Hinterhör Nr. 53: Blockstrom Kaser Steinstuben Nr. 54: Drei-Brüder-Felsen Nr. 55: Peitinger Pechkohle Nr. 56: Schutzfelsen Pentling Nr. 57: Schichtstufen am Schwanberg Nr. 58: Granite am Dreisessel Nr. 59: Glimmerschiefer am Osser Nr. 60: Wellheimer Trockental Nr. 61: Höhlenruine Riesenburg Nr. 62: Zwölf-Apostel-Felsen Nr. 63: Riesseekalke Hainsfarth Nr. 64: Steinachklamm Nr. 65: Kaolingruben bei Hirschau-Schnaittenbach Nr. 66: Tertiärwelt Aubenham Nr. 67: Stockheimer Steinkohle Nr. 68: Buckelwiesen bei Mittenwald Nr. 69: Doggerfelswand Niederhofen Nr. 70: Flysch im Röthenbachtal Nr. 71: Fossilfundstelle Solnhofener Plattenkalke Nr. 72: Volkacher Mainschleife Nr. 73: Schlossberg Flossenbürg Nr. 74: Juraprofil Staffelberg Nr. 75: Kreidetransgression Obertrübenbach Nr. 76: Ammergauer Wetzsteinbrüche Nr. 77: Nagelfluh am Hochgrat Nr. 78: Sanddüne Seeholz Abensberg Nr. 79: Ruhpoldinger Marmor Nr. 80: Gneis am Hochfels Nr. 81: Röslauschlucht Gsteinigt Nr. 82: Geologische Orgeln Oberschroffen Nr. 83: Quaderkalkbruch Kleinochsenfurt Nr. 84: Vulkankrater Gebirgsstein Nr. 85: Mainauen bei Ziegelanger Nr. 86: Werksandsteinbruch Höchberg Nr. 87: Sulzheimer Gipshügel Nr. 88: Helvetikum bei Burgberg Nr. 89: Granitzentrum Hauzenberg Nr. 90: Seltenbachschlucht in Klingenberg am Main Nr. 91: Bodenbildungen am Heusterzbühl Nr. 92: Marmorbruch Unterwappenöst Nr. 93: Wildflusslandschaft Isartal Nr. 94: Fossiliengrube Mistelgau Nr. 95: Historische Steinbrüche Wernsbach Nr. 96: Bogenberg Nr. 97: Schieferkohle am Uhlenberg Nr. 98: Saurierfährten Euerdorf Nr. 99: Wackersdorfer Braunkohle Nr. 100: Watzmann-Ostwand mit Eiskapelle
Geotope in Bayern

Linkliste der schönsten Geotope