Dioxinähnliche PCBs und PCDD/PCDF in verschiedenen Umweltkompartimenten

Projekttitel:

Untersuchung und Bewertung von Proben aus verschiedenen Umweltkompartimenten auf PCDD/PCDF sowie PCB unter Berücksichtigung der neuen WHO-Toxizitätsäquivalenzfaktoren

Kurzbeschreibung und Zielsetzung

In diesem Projekt wurden verschiedene Umweltmatrices auf zwölf dioxinähnliche PCB-Kongenere nach WHO analysiert, zusätzlich zur Bestimmung der PCDD/PCDF und der sechs Indikator-PCB. Wesentlich war neben den absoluten Gehalten auch das Verhältnis der Toxizitätsäquivalentkontentrationen (TEQ) von dioxinähnlichen PCB zu PCDD/PCDF. Weiterhin wurden auf Basis dieser Ergebnisse für diese Stoffgruppen zwei wichtige Transferprozesse zwischen Umweltkompartimenten quantitativ ermittelt.

Projektleitung:

Bayerisches Landesamt für Umwelt, Referat 74

Laufzeit:

Dezember 2000 bis November 2005

Weiterführende Informationen

Dokumente zum Download/Bestellen